header_faqs

Little Steps Fragen

Noch Unklarheiten?

Was kostet eine Probestunde bei Little Steps?

Nichts. Weil wir Sie nicht überreden, sondern überzeugen wollen!

 

Wie lange läuft ein Vertrag bei Little Steps?

Prinzipiell so lange wie der gebuchte Kurs – 3, 6, 10 oder 12 Monate – Sie können ihn aber auch mit vierwöchiger Kündigungsfrist zum darauffolgenden Monatsende kündigen.

 

Was sind die Kündigungsfristen bei Little Steps?

Vier Wochen zum darauffolgenden Monatsende.

 

Wird der Vertrag mit Little Steps bei Beendigung des Kurses automatisch beendet?

Ja, er endet automatisch. Für einen neuen Kurs müssen Sie Ihr Kind neu anmelden.

 

Was ist das Besondere an der Lernmethode von Little Steps?

Das spielerisch muttersprachliche Prinzip und das „Eintauchen“ in die neue Sprache.

 

Wie schnell verbessert sich das Englisch meines Kindes bei Little Steps?

Individuell natürlich unterschiedlich, aber nach ein bis zwei Kursen können Sie die ersten Kurzdialoge mit ihm führen.

 

Warum sollte mein Kind eine zweite Sprache lernen?

Weil Sie Ihrem Kind damit ein besseres Standing in der Schule und eine substantiell bessere Chance bei der Ausbildung und Arbeitsplatzsuche geben.

 

Sind die Kinder mit der zweiten Sprache nicht überfordert?

Ganz im Gegenteil – Kinder wollen gefordert werden und haben Spaß sich zu beweisen, wenn kein Druck da ist.

 

Langweilen sich die Kinder dann in der Schule?

Auf keinen Fall – sie sind hoch motiviert, weil sie in der Regel besser als der Klassendurchschnitt sind.

banner_schnupperstunde_hund